2012 / 05 Küchenbrand


Datum Alarmzeit Einsatzart Ort
08.02.2012 14:25 Uhr Brand Reilingen

 

Ein gemeldeter Wohnungsbrand zeigte sich vor Ort als Küchenbrand. Das Feuer wurde durch einen Nachbar gelöscht, die Feuerwehr kontrollierte unter Atemschutz  mit  der Wärmebildkamera  die Wohnung.Das gesamte Gebäude war verraucht und wurde belüftet .

Drei Personen kamen mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

Die Bewohnerin war durch das Piepen des Rauchmelders auf den Brand aufmerksam geworden und alamierte die Feuerwehr. Ohne Rauchmelder wäre die Sache bestimmt nicht so gut ausgegangen!!

Einsatzkräfte: 17

Fahrzeuge :   HLF 20/20; LF 16;  Polizei

Einsatzende:    15:20Uhr