2013 / 22 Verkehrsunfall


Datum Alarmzeit Einsatzart Ort
21.06.2013 04:57 Uhr THL Reilingen

 

Fahrzeuge :       HLF 20/16; LF16;  MTW;

Sonstige:            Polizei; Rettungsdienst

Einsatzkräfte:   17 Pers.

Auf Bereitschaft: 4 Pers.

Einsatzende:    06:18Uhr

Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle befanden sich keine Personen mehr in den Fahrzeugen. Die Feuerwehr erledigte Aufräumarbeiten.

 

Reilingen: Vier schwer Verletzte und hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Zusammenstoßes am frühen Freitagmorgen kurz vor fünf Uhr an der Einmündung L 599/L723. Ein 26-jähriger Mitsubishifahrer hatte einem 31-jährigen Fordfahrer die Vorfahrt genommen. Die beiden Fahrer sowie die 32- und 29-jährigen Mitfahrer mussten stationär in Kliniken aufgenommen werden. Ihre Autos, an denen ein Gesamtschaden von ca. 16.000 Euro entstand, wurden abgeschleppt.

Polizei