2017 / 03 Wohnungsbarnd Hockenheim


„Wohnungsbrand“
Einsatzdatum: 12.01.2017
Einsatzbeginn: 11:58 Uhr
Einsatzende: 12:32 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20/16

Die Reilinger Feuerwehr wurde zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in Hockenheim alarmiert. Bei der Ankunft waren die Hockenheimer Kameraden bereits auf Erkundung und hatten einen Trupp unter Atemschutz im Einsatz. Während sich die Reilinger Kräfte in Bereitschaft befanden wurde festgestellt, dass ein Schneidebrett auf einem angeschalteten Herd angebrannt war. Dieses wurde entfernt, die Wohnung belüftet und eine Person an den Rettungsdienst übergeben. Die Feuerwehr Reilingen musste nicht tätig werden.

(K.D.)