Brandschutzschulung im Seniorenheim


Am Samstag waren die Kameraden Jürgen Oechsler und Markus Piperno zur jährlichen Brandschutzschulung im Haus Margarethe in Reilingen unterwegs.

Nach einer ausgiebigen Theorie, bei der auch viele Fragen rund um das Gebäude,  die Bewohner und das Verhalten im Ernstfall  beantwortet wurden, erfolgte für die 8 Pfleger die Praxis mit dem Fire-Trainer. Hier bewiesen die Frauen und ein Mann, das sie keine Angst vor Flammen  haben.

Im Spätjahr wird noch eine Evakuierungsübung, gemeinsam mit der Feuerwehr folgen.

 

Erste Unterweisung durch J. Oechsler

 

Nur wer es im „Test“ versucht hat, wird im Ernstfall ruhig handeln.