Brandschutzschulung Schiller-Schule 25.04.2018


Am Mittwoch, den 25.04.2018 suchten zwei Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Reilingen die Lehrkräfte der Friedrich von Schiller-Schule auf, um mit ihnen den „Ernstfall“ zu üben. Eine Brandschutz-Schulung stand auf dem Lehrplan für die über 30 Lehrkräfte und Mitarbeiter von Direktor Falk Freise.

Aufgeteilt in zwei Gruppen gab es zuerst einen theoretischen Teil: „ Was braucht es alles für ein Feuer und wie löscht man es“  – wie gesagt „theoretisch“! Danach ging es zur Praxis auf den Schulhof, dort wurde an einem sog. „Fire -Trainer“, real das gelernte geübt. Es galt einen Papierkorb-Brand sowie einen brennenden PC-Monitor zu löschen. Natürlich waren dies aber nur Attrappen und geübt wurde mit ganz normalen Wasserlöschern.

Zum Abschluss konnten wir zufrieden feststellen, dass unsere Lehrkräfte für den Ernstfall gut gerüstet sind und ihre Schützlinge im Brandfall in guten Händen sind. Diese Veranstaltung wird nun regelmäßig in unseren Kalender aufgenommen.