2008/123 – LKW-Anhänger umgestürzt


[inspic=155,,fullscreen,0]

Datum Alarmzeit Einsatzart Ort
18.06.2008 08.10 Uhr Technische Hilfelesitung L723

Am Mittwoch morgen rückte die Feuerwehr Reilingen auf die L 723 aus, da nahe der Ausfahrt Reilingen-Ost gegen 08.10 Uhr ein LKW-Anhänger aus unbekannter Ursache umgekippt war.

Dieser hatte ca. 15 Tonnen Papierbögen geladen, welche sich nach dem Sturz über die gesamte Fahrbahn verteilten.

Das Papier wurde von Hand in einem bereitgestellten Abfallcontainer entsorgt. Unterstützt wurden die Einsatzkräfte dabei durch einen Radlader der Gemeinde Reilingen und einem Gabelstapler der nahegelegenen Firma Großhans. Der Anhänger wurde anschließend vom einem beauftragten Abschleppdienst wieder aufgerichtet.

Die L723 war zwischen den Ausfahrten Reilingen-Mitte und -Ost über die gesamte Einsatzdauer voll gesperrt. Der Verkehr wurde durch die Polizei durch den Ort umgeleitet.

[inspic=153,,fullscreen,0]

Einsatzende: 14.00 Uhr

Im Einsatz:

  • FF Reilingen: MTW, HLF20/16
  • Polizei
  • Bauhof Reilingen

[mygal=20080618_einsatzl723]