Abnahme der Leistungsspange


[inspic=38,,fullscreen,0]

Am vergangenen Samstag begab sich die Jugendfeuerwehr Reilingen nach Schriesheim um dort an der Abnahme der Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr teilzunehmen.

Die Leistungsspange soll Prüfstein und Auszeichnung für junge Menschen sein, die sich schon frühzeitig als Einzelne in eine Gemeinschaft und ihre Ordnung einfügen, in ihr Verantwortung und Pflichten übernehmen und sich zur praktischen Hilfstätigkeit am Mitmenschen vorbereiten. Die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr erfordert eine fünffache Leistung innerhalb der Gemeinschaft der taktischen Gliederung der Löschgruppe.

Diese Leistungsbewertung erstreckt sich auf gute persönliche Haltung und geordnetes und geschlossenes Auftreten, auf Schnelligkeit und Ausdauer, auf Körperstärke und Körpergewandtheit und auf ausreichendes feuerwehrtechnisches und allgemeines Wissen und Können.

In allen Sparten wird eine Erfolg versprechende Gemeinschaftsleistung der Gruppe gefordert, bei der der Stärkere dem Schwächeren hilft. Als Auszeichnung erhält der Jugendliche eine Anstecknadel, die die erfolgreiche Teilnahme der Leistungsspange symbolisiert.

Die Gruppe der Jugendfeuerwehr Reilingen meisterte alle Anforderungen mit Bravour und konnte am Ende des Tages die ersehnte „Leistungsspange“ aus den Händen von Kreisjugendfeuerwehrwart Sandro Emde empfangen.

[mygal=20070921_lsp]