Ausflug zur amerikanischen Feuerwehr in Heidelberg


Am Samstag den 18.07.2009 stand wieder einmal ein Highlight auf dem Terminplan der Jugendfeuerwehr Reilingen. Gemeinsam mit einigen treuen Helfern besuchten wir die Amerikanische Feuerwehr (US Army Fire Services) in Heidelberg.

DSC02816

Der Ausflug warf schon einige Zeit zuvor seinen schatten voraus, denn da man sich bei diesem Ausflug auf Amerikanischen Boden befand, mussten schon im Vorfeld alle Daten der Teilnehmer an die Amerikanischen Behörden weitergeben werden.

Nach genauster Kontrolle am Eingang konnte die Besichtigung beginnen. Zuerst wurde die Leitstelle angeschaut. Hier gehen alle Notfälle der Amerikanischen Mitbürger ein, egal ob es sich um Feuer, Medizinische Notfälle oder sonstige Notsituationen handelt. Die Leitstelle ist mit diversen Funkgeräten, Telefonen und Computertechnik ausgestattet.

Im Anschluss wurden die weiteren Räumlichkeiten wie Werkstätten, Aufenthaltsraum und Schulungssaal begutachtet. Über die obligatorische Rutschstange gelangten wir dann vom Obergeschoss direkt in die Fahrzeughalle.

Hier bestaunten wir neben Drehleiter, Tanklöschfahrzeug und Kleineinsatzfahrzeugen auch ein echtes amerikanisches Löschfahrzeug, wie man es aus amerikanischen Filmen kennt.

DSC02817

Die Fahrzeuge wurden uns genaustens erklärt, und im Anschluss durften als Krönung alle Teilnehmer eine Runde im Amerikanischen Fahrzeug mitfahren. Hier fiel vor allem das extrem laute amerikanische Martinshorn auf. Nachdem alle übrigen Fragen beantwortet werden konnten, machten wir uns nach einem tollen Tag wieder auf den Heimweg nach Reilingen.

DSC02829