Ein heißes und musikalisches Programm lockte zahlreiche Gäste ins Reilinger Feuerwehrhaus


Am vergangenen Wochenende konnte sich die Freiwillige Feuerwehr und der Spielmannszug Reilingen über zahlreiche Besucher und ein wieder einmal gelungenes Feuerwehrfest freuen.

Schon am Samstagnachmittag zog es zahlreiche Besucher ins Reilinger Feuerwehrhaus. Bei guter Verpflegung und toller Stimmung schlossen sich die Tore hier erst nach Mitternacht.

Aber bereits am Sonntagmorgen war für die Gäste schon wieder alles bestens Vorbereitet. Bei einer Fahrzeugschau konnten sich alle Interessierten über die Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Reilingen informieren. Großen Zuspruch fand auch wieder die Drehleiter aus Hockenheim, welche Groß und Klein weit über die Dächer von Reilingen trug.

Ein besonderes Ereignis war die Vorführung mit dem Firetrainer.

Hier wurde herkömmliches Speisefett so stark erhitz bis dies zu brennen begann. Das hier ein Löschen mit Wasser die falsche Lösung ist war den Besucher spätestens klar als sie dessen Auswirkung sahen. Wenn bereits eine Tasse Wasser in den Brand geschüttet wird, lässt dies das Fett explodieren und eine gewaltige Flamme mit enormer Hitze entstehen.

Ein Feuerwehrmann, mit entsprechender Schutzkleidung, demonstrierte diesen Versuch und löschte im Anschluss

das Feuer Ordnungsgemäß.

Auch die Jugendfeuerwehr hatte sich wieder was einfallen lassen. Neben einem Infostand und einem Nagelspiel präsentierten sie Feuerwehrkleidung von gestern und heute.

Überrascht stellten die Zuschauer fest dass die Feuerwehr jede Menge Schutzkleidung besitzt. Moderator Markus Piperno hatte zu jedem Modell und seiner Kleidung die entsprechenden Informationen parat.

Aber nicht nur an die Einsatzkleidung wurde gedacht. Auch an das was die Feuerwehrleute anhaben wenn sie zum Einsatz fahren sei es nachts im Pychama oder direkt vom Fußballspiel mit dem Deutschland- Trikot.

Wie es sich anfühlt, einmal die Kleidung eines echten Feuerwehrmannes zu tragen, konnten die Kinder bei einem kleinen Fotoshooting im Feuerwehrauto erleben.

Zur musikalischen Unterhaltung präsentierte sich der Spielmannszug Reilingen an beiden Tagen. Mehrere  Auftritte hatte auch der Jugendspielmannszug. Die Jugendlichen  spielten ihre modernen Stücke und überraschten damit die Zuhörer.

Neben verschieden Spielmannszügen aus der Umgebung unterhielt auch wieder der Musikverein Harmonie die Besucher des Feuerwehrfestes. Die „ Stammgäste“ von der Feuerwehr und dem Spielmannszug Reilingen fieberten schon ganz gespannt dem Zusammenspiel des Spielmannszuges mit dem Musikverein entgegen, welches zu einem Höhepunkt des Feuerwehrfestes gehört.

Am Sonntagmorgen erhielten die Veranstalter die Nachricht, dass es bei dem Metzger, welcher das angekündigte Wellfleisch liefern sollte, einen familiären Zwischenfall gab und er aus diesem Grund nicht liefern könne.

Da es in der Kürze der Zeit leider nicht machbar war für Ersatz zu sorgen, musste das Wellfleisch am Sonntag von der Speisekarte gestrichen werden.

Die Freiwillige Feuerwehr und der Spielmannszug Reilingen möchten sich bei allen Gästen für ihr entgegengebrachtes Verständnis bedanken.

Natürlich waren ausreichend andere Speisen vorhanden, damit niemand hungrig nach Hause gehen musste.