Gelungenes Sommerfest des Spielmannszuges und der Wehr


[inspic=77,,fullscreen,0]

Am Wochenende des 23. und 24. Juni veranstalteten die Wehrfrauen und -männer sowie die Spielleute zum zweiten Mal ihren gemeinsamen Tag der offenen Tür.

Rechtzeitig zum Veranstaltungsbeginn stellte sich samstags ab 16.00 Uhr das entsprechende gute Wetter ein, so dass der Biergarten vor dem Feuerwehrhaus, das Festzelt und die geräumte Fahrzeughalle von vielen Besuchern gefüllt wurden.

Für die notwendige Kurzweil sorgten Führungen durch das Feuerwehrhaus, sowie Rettungsübungen der Wehr. Hierbei wurden verletzte Personen aus demolierten Fahrzeugen gerettet. Für musikalische Untermalung sorgten die Spielmannszüge aus Altlußheim, Neulußheim und Walldorf, sowie der Musikverein Harmonie. Auch der Reilinger Spielmannszug präsentierte unter der Leitung von Uwe Schuppel sein musikalisches Repertoire, wobei gemeinsam mit der Harmonie vorgetragene Märsche zu den Höhepunkten zählten. Eine besondere Attraktion stellte auch in diesem Jahr wieder die Drehleiter der Hockenheimer Wehr dar, welche in luftiger Höhe einen fantastischen Blick über die gesamte Region bot.

Die Helfer hinter den Ständen hatten an beiden Veranstaltungstagen reichlich zu tun, um den Wünschen der vielen Besucher gerecht zu werden. Diverse Grillspezialitäten, Wurstsalat, Pommes und Hacksteaks fanden ebenso ihre Liebhaber wie die riesige Auswahl an selbstgebackenen Kuchen und Torten. Reißenden Absatz fanden auch die gebotenen Kaffeespezialitäten, welche in einem Kaffeemobil zubereitet wurden.

Kommandant Florian Petzold und Geschäftsführer Heinz Großhans zeigten sich am Veranstaltungsende mit dem Verlauf und der Besucherzahl sehr zufrieden.

[mygal=20070626_tdot]