Jahreshauptversammlung Spielmannszug


 

Der Spielmannzug der Freiwilligen Feuerwehr Reilingen blickte bei seiner Jahreshauptversammlung auf ein gelungenes und vielseitiges Jahr 2013 zurück. Geschäftsführer Jürgen Oechsler begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder und übergab nach dem Bericht von Kassier Michael Kief an Schriftführer Uwe Schuppel. 2013 marschierte der Reilinger Spielmannszug nach 25 Jahren zum ersten mal wieder beim Faschingsumzug in Ketsch mit. In den vergangenen Jahren waren die Spielleute stets am Faschingssonntag in Rheinhausen am Start gewesen. Auch im Zeichen des Neuen und Alten Bürgermeisters war der Verein sehr aktiv. So wurde die Verabschiedung von Walter Klein, und auch die Einführung von Stefan Weisbrod, musiklisch umrahmt. Genauso die Aufstellung des Bürgermeisterbaumes. Insgesamt 18 Auftritte wurden 2013 vom Spielmannszug bewältigt, bei denen auch viele der neu einstudierten Lieder präsentiert wurden. Zu den Höhepunkten zählten allerdings auch das Neujahrsfrühstück und der Ausflug in den Schwarzwald. Zum Jahresende verzeichnete der Spielmannszug 25 Spielleute und 39 Übungsstunden.

 

Kassenprüfer Daniel Wendlik, der zusammen mit Christian Stalter die Kasse geprüft hatte, bestätigte dem Kassier eine einwandfreie Führung. Im Anschluss wurde die Vorstandschaft entlastet. Beim Tagesordnungspunkt Neuwahlen stellte Joshua Kief sein Amt als Jugendvertreter zur Verfügung. In einer geheimen Wahl der Jugendlichen viel die Entscheidung auf Lisa Fillsack, die ab nun die Interessen des Jugendspielmannszuges vertreten wird.

 

Auch das Jahr 2014 wirft bereits seine Schatten voraus, dies zeigt der aktuelle Terminkalender. Der erste große Auftritt beim Kameradschaftsabend der Feuerwehr wurde bereits in bester musikalischer Qualität gemeistert. Ab dem 1. März wird der Spielmannzug wieder bei verschiedenen Faschingsumzügen vertreten sein. Den Auftakt gibt der Umzug am Faschingssamstag in Hockenheim. Aktuell verkündete Geschäftsführer Jürgen Oechsler auch die Anfrage eines Musikvereins zur Aufführung des „Großen Zapfenstreich“ und die Einladung zum Gastspiel in Jargeau, anlässlich der 25 jährigen Freundschaft mit Reilingen. Und es zeigte sich, auch 2014 hält wieder ein abwechslungsreiches und spannendes Jahr werden.

 

Ehrungen für fleißige Besuche der Auftritte: Jupp Hauser, Joachim Buhl, Christian Stalter, Herwart Dorn, Uwe Schuppel, Birgit Sturm, Michael Sturm, Michael Kief, Daniel Wendlik, Jürgen Oechsler, Joshua Kief