Leistungsabzeichen in Bronze


Erfolgreiche Teilnahme am Leistungsabzeichen Bronze

Am Samstag, den 21.09.2013 war es nun endlich soweit:
Die Freiwillige Feuerwehr Reilingen fuhr morgens um 8.00 Uhr mit zwei Fahrzeugen und 12 Kameraden auf den Weg zur Abnahme des Leistun…gsabzeichens Bronze 2013, in Mauer bei Heidelberg.

Seit April diesen Jahres hatte man in über 30 zusätzlichen Übungsstunden, jedem Wind und Wetter trotzend, die geforderte Übung immer wieder durchgeführt. Nun wartete man gespannt mit 27 weiteren Feuerwehren aus dem gesamten Rhein-Neckar-Kreis auf die Abnahme.
Um 10.40 Uhr gab Gruppenführer Jürgen Oechsler den Befehl
„Zum Einsatz fertig!“ – Ab diesem Zeitpunkt hatten die Kameraden maximal 7 Minuten Zeit um einen Brand vor einem Wohnhaus abzuriegeln, eine Person von einem Balkon zu retten und zu guter Letzt den besagten Brand auch noch zu löschen. Nach 5:52 Minuten kam das Kommando vom Hauptschiedsrichter „Übungsende“ und alle waren erleichtert dass alles geklappt hat. Alles war routiniert und ruhig, wie in den vielen vorangegangenen Übungen, abgelaufen. Nach ein paar weiteren spannenden Minuten bekam der Gruppenführer die erlösende Nachricht, dass die Gruppe bestanden hat.

Gegen 11.30 Uhr fand die offizielle Übergabe der Abzeichen durch den Kreisfeuerwehrverband statt. Beeindruckend für alle Teilnehmer waren auch sicherlich die sehr herzlichen und offenen Grußworte des Bürgermeisters von Mauer, Herrn Ehret, der es sich nicht nehmen ließ zu betonen dass ein Mitglied der Feuerwehr Reilingen zu seinem Verwandtenkreis gehört und er darauf auch sehr stolz ist.

Nach der Rückfahrt von Mauer bedankten sich die Kameraden noch persönlich beim „Platzwart“ der Gemeinde Reilingen, Herbert Nehiba mit einem passenden Geschenk. Er hatte über den gesamten Zeitraum den Übungsplatz im Bauhof entsprechend präpariert. Am Abend gab es abschliessend noch ein Festessen.
Abschliessend? Nicht ganz, denn alle waren sich einig das es für 2014 ein neues Ziel geben wird: das Leistungsabzeichen Silber!

Zum Abschluss möchten wir uns nochmals beim Bauhof der Gemeinde für die hervorragende Unterstützung bedanken.

mpi / SCMehr anzeigen