Osterausmarsch der Feuerwehr


Traditionell marschierte die Freiwillige Feuerwehr am Ostermontag durch die Straßen von Reilingen. Der Osterausmarsch ist eine Tradition die nach dem Krieg bei den Feuerwehren wieder auflebte und in vielen Orten auch heute noch gepflegt wird. Angeführt vom Spielmannszug, unter der Leitung von Tambourmajor Uwe Schuppel, folgten die Einsatzabteilung, die Jugendfeuerwehr und die Altersmannschaft dem Marsch der um 9:30 Uhr, nach der Begrüßung durch Kommandant Mike Supper, am Feuerwehrhaus startete. Über den Nachtwaidweg, Jargeau- Ring, Raiffeisen- Straße, Thomas Mann – und Hermann Hesse Straße ging es über die Siemens- Straße zum Tennisplatz. Hier wurde eine kleine Pause eingelegt, bei er es ein Ostereierfrühstück gab. Anschließend ging es der Wilhelm- Straße entlang bis zum Reilinger Hof in der Ziegelstraße. Dort fand der Vormittag einen kameradschaftlich Ausklang bei einem gemütlichen Mittagessen.